Sonntag, 26. Juni 2016

DURBACH: WEINPANORAMA-WANDERWEG

Bei unserem Aufenthalt im Hotel Ritter in Durbach haben wir natürlich nicht nur das Hotel genossen sondern auch die Region erkundet. Dort gibt es wunderbare Wandermöglichkeiten, das Dorf ist auch sehr hübsch und hat ein paar nette Cafes. Besonders ans Herz legen kann ich euch den Weinpanorama-Wanderweg


Durbach Weinpanorama-Wanderweg


Insgesamt hat er 15 km, das war uns dann doch etwas zu weit, also haben wir abgekürzt und sind praktisch vom Ortskern direkt Richtung Schloss Staufenberg. Der Anfang ist sehr steil und führt durch die Weinberge, man hat einen schönen Blick auf die Kirche. 


Durbach Kirche


Nach 20 Minuten habt ihr das erste Mal einen tollen Ausblick von oben runter ins Tal und könnt eine kurze Pause einlegen, bevor es weiter steil nach oben zum Schloss geht.


Weinpanorama-Wanderweg Durbach

 
Das Schloss Staufenberg selbst kann man theoretisch von der anderen Seite her auch mit dem Auto erreichen, dort gibt es einen Parkplatz. Das Schloss selbst hat eine Menge zu bieten, einen Hofladen zum Beispiel, eine tolle Chocolaterie wo man Schokoladen, Pralinen, Macarons oder Eis kaufen kann.. Mein Mitbringsel von dort war weiße Schokolade mi zitroniger Knallbrause! Außerdem gibt es ein Weingeschäft und natürlich das Panorama-Restaurant. 


Schloss StaufenbergSchloss Staufenberg


Von der Terrasse des Restaurants habt ihr wirklich einen atemberaubenden Blick auf das Tal und jede Menge Sonne! Die Preise finde ich auch wirklich in Ordnung, eine Portion Kässpätzle gab es zum Beispiel für 8,90 Euro. Ihr könnt aber natürlich auch einfach nur etwas trinken, bevor es weiter geht auf dem Wanderweg.

Schloss StaufenbergSchloss Staufenberg


Wir sind den Wanderweg-Schildern gefolgt - die Strecke ist immer gut ausgeschildert. Statt Wanderkarten zu lesen haben wir also die Aussicht genossen. Der Weg hat nach dem steilen Anstieg zum Schloss nicht mehr viele Höhenmeter zu erklimmen. Der Hund hat die Tour sehr genossen, wir konnten ihn eigentlich den ganzen Weg lang ohne Leine laufen lassen. Da die Tour sozusagen am Tal entlang führt, kann man auch jederzeit abkürzen und frühzeitig zum Ortskern Durbach zurück kehren.


Weinpanorama-Wanderweg Durbach


Weinpanorama-Wanderweg Durbach


Wir sind dann am nächsten Tag noch ein Stück am Durbachtalweg entlang gelaufen, der auch sehr hübsch ist. Das Weingut Andreas Laible ist angeblich ebenfalls einen Besuch wert, wir haben es leider nicht mehr geschafft. Uns hat es in Durbach sehr gut gefallen, einen Ausflug dorthin kann ich wirklich empfehlen, vor allem den Besuch beim Schloss!


Weinpanorama-Wanderweg Durbach

Kommentare:

  1. Haaach, da wäre ich jetzt gerne! Gerade das erste Bild sieht absolut traumhaft aus und ich kann die Kässpätzle auf der Terrasse schon förmlich riechen ;)
    Liebste Grüße und einen knallermäßigen Sonntag, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia, ohh danke dir, das freut mich! Es war auch wirklich ein wunderschöner Wanderweg. Ich bin ganz beeindruckt von Baden-Württemberg seit unserem Urlaub dort :)
      Und Kässpätzle kann man nicht oft genug essen, hihi.

      Liebe Grüße und einen feinen Abend,
      Ela

      Löschen
  2. Die Fotos sehen sehr vielversprechend aus. Der Wanderweg könnte uns gut gefallen und deshalb steht er jetzt auf der " NichtausdenAugenverlieren-Liste"! Liebe Grüße Charlotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charlotta, danke dir für deine lieben Worte! Freut mich sehr, dass dir der Wanderweg gefällt. Ich kann dir einen Besuch in der Region total empfehlen, einfach schön dort!
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly