Montag, 20. Juni 2016

SCHOKO-SMOOTHIE MIT AVOCADO

Leider ist die Holunderzeit schon fast wieder vorbei.. Ich liebe es ja, wenn überall im Park und an den Straßen die weißen Blüten duften! Holundersirup ist auch absolut herrlich, ich glaube dafür habe ich noch gar kein Rezept auf dem Blog - erstmal gibt es aber einen leckeren Schoko-Smoothie, der sogar gesund ist. Kein Zucker, keine Schokolade! Schmeckt wie flüssiger Schokopudding, so kann man einen Tag doch gut beginnen oder? ;)

Die Avocado im Smoothie sorgt für Cremigkeit, natürlich könnt ihr aber auch Bananen oder Hälfte/Hälfte machen. Bananen sind etwas süßer im Geschmack. Der Rohkakao* gibt dem Smoothie seinen schokoladigen Geschmack. Studien haben ergeben, dass bei regelmäßigem Verzehr von Rohkakao die Rate an Schlaganfällen, Herzkreislauferkrankungen und das Krebsrisiko sinken! Was für ein Grund, jeden Morgen Schoko-Smoothies zu trinken, oder?
 


Avocado Schoko Smoothie
Gesunder Schoko-Smoothie mit Avocado


Die Holunderblüten bestimmen momentan auch meine Küchendekoration - wenn der Sommer schon verregnet ist und es nicht wirklich warm werden mag, dann hole ich mir zumindest ein paar Blumen in die Wohnung. Die hübsche Vase rechts mit dem türkisfarbenen Teil ist übrigens von Räder*. Ich liebe ihre Keramik, wie man sehen kann - das Vogel-Schälchen und die Feder-Dose sind auch von dieser Marke und haben von Frühling bis Sommer einen dauerhaften Platz in meiner Küchendeko.


Sommerdeko mit Holunder


Zutaten für 2 Gläser:
1 Avocado
250 ml Mandelmilch
2 TL Rohkakao*
1 TL Honig oder Agavendicksaft
1 Prise Zimt

Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Mit Mandelmilch, Rohkakao, Honig/Agavendicksaft und Zimt im Standmixer zu einem cremigen Smoothie mixen (mindestens 90 Sekunden). 


*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision - für euch bleibt der Preis gleich!

Kommentare:

  1. Woaaa, du hattest mich schon bei dem Wort SCHOKOSmoothie ;) Ich bin ja bekennender Schoko-Fan und die Kombi Rohkakao, Avocado und Mandelmilch klingt einfach spitze. Da fällt mir auf, dass ich unbedingt mal wieder Rohkakao besorgen muss. Wie gut, dass ich gleich in der Stadt bin hihi
    Liebste Grüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia, danke dir! Freut mich, dass dir das Rezept gefällt :) Schmeckt auch einfach klasse, versprochen! Rohkakao verwende ich auch gern für Kuchen etc. - hab ich inzwischen immer daheim!
      Liebe Grüße in den Norden,
      Ela

      Löschen
  2. Was man alles aus Avocados machen kann. Unglaublich. Muss ich mal testen. Danke für die Inspiration. Gruß Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manja, Avocados sind wirklich super vielseitig! Früher habe ich daraus auch nur Guacamole gemacht, später habe ich sie auch zu Linsen-Dhal serviert oder sie in grüne Smoothies getan - und jetzt als süßer Smoothie ;)
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen
  3. Wie cool! Auf die Idee, Avocado mit in meinem Schokosmoothie zu machen, wäre ich jetzt so nicht gekommen. Probiere ich gleich morgen mal aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria Anna, das freut mich :) Hoffe es schmeckt dir! Wenn es dir nicht süß genug ist, kannst du auch eine halbe Banane dazu tun oder etwas Ahornsirup, Honig, Reissirup etc..
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen
  4. Ist der Geschmack von Rohkakao anders, als der Geschmack von Backkakao (ohne Zucker)? Hatte damit mal einen Smoothie in Kombi mit Avocado gemacht und es war nicht so mein Ding. Wäre aber bereit dem Ganzen noch eine Chance zu geben.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, der Rohkakao schmeckt schon anders. Er ist auch nicht so dunkel wie Back-Kakao. Letzter ist ja sehr herb und intensiv, Rohkakao nicht unbedingt. vielleicht kommt es auch drauf an, wie reif die Avocado ist? Und die Mandelmilch ist wahrscheinlich auch ein bisschen gesüßt.. Also die Kombination fand ich insgesamt echt lecker :)
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen
  5. Liebe Ela,
    oh, den muss ich unbedingt ausprobieren! Bin auch gerade im Smoothie-Fieber. Irgendwie ist das bis jetzt an mir vorbeigegangen, dabei sind die doch so unglaublich lecker. Und als Schoki-Freak ist dein Smoothie bestimmt herrlich! Ist abgespeichert.
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, das freut mich! Ich hab hier schon soooo viele Smoothie-Rezepte gepostet, aber irgendwie findet sich doch immer noch was Neues. Ich bin kein großer Obst-Esser, deshalb sind Smoothies für mich super.. :)
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly