Sonntag, 24. Juli 2016

CONCHIGLIONI MIT MOZZARELLA, AVOCADO & PIMENT D'ESPELETTE

Aus der Kategorie "ich hab nichts mehr daheim!" - Unsinn, man hat meist immer noch etwas zu Hause aus dem man schnell ein feines Gericht zusammenstellen kann. Man muss nur kreativ sein! Ein Rest Rucola, eine Packung Mozzarella und die Avocado die ganz unspektakulär als Brotaufstrich geplant war sind bei mir diese Woche in Kombination mit großen Muschelnudeln auf dem Teller gelandet. Die Nudeln hatte ich schon vor Ewigkeiten gekauft, das ist nun ihr großer Auftritt!


Conchiglioni mit Mozzarella, Avocado, Rucola und Piment d'Espelette
Conchiglioni mit Mozzarella, Avocado, Rucola und Piment d'Espelette

Conchiglioni mit Mozzarella, Avocado, Rucola und Piment d'Espelette

 

Der wunderschöne Teller in Tropfenform ist übrigens von einer meiner Lieblings-Porzellan-Marken: Kahla! Das schwarze Geschirr mit Goldelementen ist aus der Serie Black Ray. Das besondere an vielen Porzellanteilen von Kahla wie auch dem Teller im Bild ist das Magic Grip*. Wenn ihr zwei Teller aufeinander stellt, klappert es nicht und sie verrutschen oder verkratzen auch nicht. Das liegt an der kleinen Silikonapplikation, die unten angebracht ist! Wie genial ist das denn bitte? Man sieht das Silikon nicht und es ist spülmaschinenfest

Ich teste gerade ein paar Einzelstücke von Kahla und von Magic Grip bin ich wirklich fasziniert. Aber auch das Design der verschiedenen Kollektionen finde ich wunderschön. Besonders angetan hat es mir eben die Serie Black Ray, die schmalen Goldstreifen auf Schwarz werdet ihr in Zukunft vielleicht noch öfter auf Fotos sehen ;)



Zutaten für 2 Personen:
100 g Conchiglioni (Muschelnudeln)
1 Avocado
1 Kugel Mozzarella
1 Handvoll frischer Rucola
1 - 2 Zehen Knoblauch
1 Zitrone
Olivenöl
Salz
1/2 TL Piment d'Espelette


Die Conchiglioni nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Bei mir hatten sie eine Kochzeit von 18 Minuten. In der Zwischenzeit Olivenöl, Zitronensaft, Meersalz und Piment d'Espelette verrühren. Knoblauch schälen und fein hacken. Mozzarella und Avocado in Würfel schneiden, Rucola waschen und trocken tupfen. Wenn die Nudeln gar sind, abgießen und in eine große Schüssel geben. Im Topf Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin kurz anbraten. Das Öl zu den Nudeln geben und gut vermengen. Etwas abkühlen lassen, dann Mozzarella, Avocado und Rucola hinzugeben. Mit Salz abschmecken und servieren.

Conchiglioni mit Mozzarella, Avocado, Rucola und Piment d'Espelette


*Geschirr wurde mir von Kahla Porzellan zur Verfügung gestellt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly