Donnerstag, 28. Juli 2016

HIMBEER SMOOTHIE BOWL

Wenn es morgens schon so warm ist, dass man weder Brot noch warmen Dinkelbrei oder Porridge essen mag, gibt es hier momentan oft Smoothie Bowls. Normalerweise ganz klassisch die Variante als Nana-Eis oder eine Acai Bowl, wie man sie aus den fancy Hipsterlokalen kennt. Da ich aber ein totaler Himbeer-Fan bin gibt es auch ab und zu diese Variante mit gefrorenen Himbeeren. Wer keine gefrorenen Bananen daheim hat, kann auch nur Himbeeren nehmen und dafür etwas mehr Bananenpulver hinzugeben.


Himbeer Smoothie Bowl
Himbeer Smoothie Bowl


Das Rote-Banane-Pulver finde ich ganz lecker, weil die gefrorenen Bananen nicht so einen intensiven Bananengeschmack haben wie zimmerwarme. Außerdem enthält rote Banane viel Beta-Carotin, das ist gut für die Sehkraft - Vitamin B6, E und Magnesium enthält es auch noch. Wenn ich nach dem Wandern Muskelkater habe, helfen Bananen meist ganz gut dagegen mit ihrem hohen Magnesiumgehalt. Das Pulver kann man auch einfach mit Reisdrink mixen und hat einen Bananenshake!


Zutaten für 2 Personen:
1 - 2 Bananen, in Scheiben geschnitten und eingefroren
1 Handvoll gefrorene Himbeeren
2 EL Kakaonibs*
2 EL Chia-Samen
2 EL Kokoschips
2 EL gefriergetrocknete oder frische Erdbeeren
2 EL Mandeln

Gefrorene Bananen und Himbeeren leicht antauen lassen und mit dem Bananenpulver im Standmixer pürieren. Sollte der Mixer die gefrorenen Früchte nicht gut pürieren können, etwas Wasser oder Mandeldrink/Reisdrink dazugeben. Die feste Smoothiemasse in eine Schüssel geben und mit Kakaonibs, Chia-Samen, Kokoschips, Mandeln und Erdbeeren garnieren. 


*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision - für euch bleibt der Preis gleich!

Kommentare:

  1. Super Rezept! :) Werde ich am Wochenende direkt ausprobieren.
    Liebst,
    Anna | Rose Colored Moments

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anna, ich hoffe es schmeckt dir :)
      Hab ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen
  2. Hach, Smoothiebowl mit Himbeeren und Banane gabs hier auch gerade gestern erst. SO lecker <3 Und dieses rote Bananenpulver klingt wirklich spannend, muss ich mir unbedingt mal genauer anschauen :)
    Liebste Grüße und einen tollen Start ins Wochenende, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia, ja die Kombi ist klasse, oder? Ich bin bei Bananen ziemlich heikel, die dürfen nicht braun sein sonst wird mir davon total übel ;) Deshalb hab ich dieses Bananenpulver zuhause, wenn ich also Mal Lust habe auf Bananenshake oder bananige Smoothies/Smoothie Bowls, kann ich damit Geschmack herzaubern ohne Bananen daheim lagern zu müssen die mir schnell zu braun sind..
      Liebe Grüße!
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly