Montag, 22. August 2016

REISEBLOGGER-LEBEN - ZUHAUSE SEIN.

Das Reiseblogger-Leben stellen sich meine Freund*Innen, Leser*Innen, Eltern und einige andere ganz wunderbar vor. Man ist ständig unterwegs, sieht neue Orte und kann von spannenden Erlebnissen erzählen. Wenn ich ehrlich zu euch sein darf: in den meisten Fällen ist es allerdings mehr Arbeit als Urlaub. Man hetzt von einem Termin zum anderen, ob das jetzt eine zweistündige Hausführung in einem Hotel ist, ein Treffen mit einem lokalen Erzeuger von Bioprodukten oder ein Essen mit jemand vom Tourismusamt. Entspannung, Ruhe, sich treiben lassen? Meistens nicht der Fall auf einer Presse- bzw. Recherchereise für den Blog!

Deshalb genieße ich es momentan sehr, auch mal zuhause zu sein. Daheim sein ohne Termine und Pläne ist für mich wie Urlaub. Während andere erst abschalten können, wenn sie mal wegfahren, ergeht es mir gerade genau andersherum. Ich sitze in meiner Münchner Wohnung, genieße die Sonne auf dem Balkon. lese Zeitschriften und vernichte die kulinarischen Mitbringsel aus Frankreich (Veilchenbonbons und Eiswasser mit Lavendelsirup sind hier gerade meine Favoriten, außerdem ein Drink aus Kokosmilch, Eiswürfeln und Zitronenzesten). 

 
Fernweh Magazine


Dann kommt auch die Muße zum Schreiben - unterwegs habe ich dafür einfach keine Zeit, oft nehme ich mir nicht mal mehr etwas zu Lesen mit auf Recherchereisen. Ich komme sowieso nicht dazu, etwas zu lesen. Sollte ich eine halbe Stunde im Hotelzimmer für mich haben, verbringe ich diese damit, meine Eindrücke mit euch auf Instagram oder Twitter zu teilen. 

Das ist kein Jammerpost. Ich reise gern, und ich liebe es, euch davon zu berichten. Mein Herz hüpft, wenn jemand einen Kommentar hinterlässt und sagt - da fahre ich auch hin, danke für deine Tipps! Und all diese Erlebnisse in meinem Kopf zu sammeln, als Anthropologin durch die Welt zu reisen und Menschen besser verstehen zu lernen, das ist eine großartige Erfahrung. Aber daheim sein ist auch mal schön und manchmal eben erholsamer als Reisen - sozusagen Staycation ;)


Balkon DIY Regal
Urlaub auf dem Balkon ;)

Ich muss ehrlich sagen, dass ich es auch sehr genießen, wieder in meiner eigenen Küche zu kochen nachdem ich tagelang nur Restaurants besucht habe. Als Allergikerin kann das nämlich mühsam und gefährlich sein, als Vegetarierin je nach Urlaubsziel ziemlich nervig - (nein, Hühnerbrühe ist nicht vegetarisch). Andererseits kann man sich tolle Inspirationen holen und einfach mal zurücklehnen, ohne selbst am Herd stehen zu müssen. 

Dieser Blog entstand im Jahr 2010 eigentlich als Rezepteverzeichnis für Freund*Innen, mit denen ich meine Rezepte aus aller Welt teilen wollte. 2012 kam der erste Reisebericht - über Borneo, eigentlich mehr ein Tagebuch einer anstrengenden Reise, die den Besten und mich an den Rand der Verzweiflung trieb, uns aber auch viele wunderschöne Orte gezeigt hat. Heute findet ihr im Travelguide von Städtereisen-Tipps, über spezielle Veggie Food Guides bis zu Hotelrezensionen, Wanderausflügen und Fernreisen alle möglichen Berichte. Nicht zu vergessen all die Rezepte, die ich auf Reisen sammle oder die in meiner kleinen Wohnung in München gekocht werden.


Vegane Schoko & Vanille MuffinsTürkische Manti mit Joghurtsauce
 Vegane Schoko & Vanille Muffins / Türkische Manti mit Joghurtsauce


Nach über 900 Beiträgen ist Zeit zu sagen: Ich hoffe, es gefällt euch hier, ihr fühlt euch wohl und inspiriert, zum Kochen und auswärts essen, zum Reisen aber auch dazu die Heimat zu genießen. Danke für eure Unterstützung in den letzten sechs Jahren! Aufmunternde Worte, hilfreiches Feedback, jede Menge Denkanstöße und tolle Tipps haben dazu beigetragen, dass mir dieser Blog seit vielen Jahren so viel bedeutet! Und egal wo ich bin, er ist auch ein bisschen "Zuhause" das von überall erreichbar ist! :)




Mein Beitrag zur Blogparade "Staycation" von Reiseum

Kommentare:

  1. "Er ist auch ein bisschen "Zuhause" das von überall erreichbar ist! :) " Das klingt so herrlich und genauso ist es. : ))
    Liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Julika! Fein, dass du das auch so siehst :)
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly