Montag, 26. September 2016

BUNTER MANGOLD MIT CHILI, KAROTTEN & KICHERERBSEN

Wenn ich ein Gericht kreieren müsste, das nach Herbst schmeckt, dann wäre es dieses hier. Erdiger Mangold, dunkle Karotten, die an Rote Bete erinnern, gehaltvolle Hülsenfrüchte... Alles in den Farben rot, orange, gelb und dunkelgrün, für mich die absoluten Herbstfarben - wenn bunte Blätter auf dem Boden liegen und das einzig grüne noch das saftige Moos oder dunkle Tannen sind. Das Gericht schmeckt deftig, ist aber nicht so schwer wie ein Winter-Eintopf oder Schmorgericht. 

Zum bunten Mangold passt Chili übrigens hervorragend - man kennt ihn ja sonst immer nur in Knoblauch-Olivenöl geschwenkt, das wollte ich mal durchbrechen. Er hat ja einen besonderen Eigengeschmack, der vom Knoblauch sonst gern mal überlagert wird. Probiert es mal aus - allerdings Vorsicht mit den Chiliflocken, bei mir wars ein bisschen zu viel und hat mir die Tränen in die Augen getrieben beim Essen ;) Fand ich allerdings auch passend, denn wenn der Sommer geht kann man auch mal ein Tränchen verdrücken.


Bunter Mangold mit Karotten und Kichererbsen


Zutaten für 2 Personen:
ca. 10 Stiele bunter Mangold (rot, orange, gelb)
Olivenöl
1 kleine rote Zwiebel
1 lila Karotte
1 orangene Karotte
1 gelbe Karotte
1 Dose Kichererbsen
frischer Estragon
Salz
Pfeffer
Chiliflocken

Olivenöl erhitzen, dann die Kichererbsen darin scharf anbraten bis sie knusprig sind. In der Zwischenzeit Mangold waschen und inklusive Stielen in Streifen schneiden. In einem weiten Topf Wasser erhitzen, den Mangold darin einige Minuten lang blanchieren, dann in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Beiseite stellen. Die Kichererbsen in eine Schüssel füllen und mit Salz und gehacktem Estragon vermengen. 

Die Karotten schälen und in Julienne schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. In der Pfanne nochmal etwas Olivenöl erhitzen, Zwiebelstückchen darin glasig dünsten. Dann die Karotten hinzugeben sowie 3 EL Wasser. Bei geschlossenem Deckel die Karotten garen lassen, dabei nicht umrühren sondern höchstens etwas mehr Wasser dazugeben wenn es verdunstet sein sollte. Wenn sie noch bissfest sind, den Mangold und die Chiliflocken dazugeben sowie etwas Salz, vermengen und dann sofort mit den Kichererbsen servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly