Freitag, 23. September 2016

HOTEL LEITLHOF IN INNICHEN

Dieses Jahr hat sich ein weiterer Traum für mich erfüllt - so lange wollte ich schon nach Südtirol reisen, um die wunderschönen Berge und Seen mit eigenen Augen bestaunen zu können. Eine Woche habe ich dort in verschiedenen Regionen verbracht - die ersten drei Tage im Hotel Leitlhof* in Innichen, einem traumhaften 4 Sterne Hotel mit Blick auf die Dolomiten!


Leitlhof in Innichen

Dieses Hotel habe ich unter anderem deshalb ausgewählt, weil es von Green Pearls®* als besonders nachhaltige Unterkunft empfohlen wird. Denn der Leitlhof legt Wert auf eine ausgeglichene Ökobilanz - dank dem hauseigenen Kraftwerk, das Hackschnitzel verheizt, ist das Hotel CO2-neutral! Dafür gab es im Jahr 2016 bei den World Travel Awards auch einen Preis: der Leitlhof wurde als Europe's Leading Green Hotel ausgezeichnet!

Außerdem kommen die Kräuter aus dem eigenen Garten hinter dem Hotel, Gemüse aus dem Bauernhof im Nebenort und die Möbel sind aus regionalem Holz. Auch in der Lobby sieht man sofort - Holz ist hier ein wichtiger Bestandteil.


Leitlhof in Innichen
Lobby mit Rezeption im Hotel Leitlhof

Unser Zimmer mit Balkon war ein Traum, denn es ist durch die Holzmöbel schlicht, aber hat viele moderne Elemente wie die blau beleuchtete Dusche im Badezimmer. Der Hund durfte übrigens mitkommen - ihr wisst ja, dass das ein Punkt ist, der mir immer sehr wichtig ist. Gerade bei Wander-Hotels wie dem Leitlhof bietet es sich auch an, ihn dabei zu haben, denn durch die Nähe zu den Bergen wird man viel Zeit in der Natur verbringen.


Zimmer im Leitlhof

Zimmer im Leitlhof


Das traumhafte Bergpanorama kann man auch vom Balkon aus bestaunen, im Liegestuhl mit einem der schönsten Ausblicke die ich je erlebt habe... Man kann sich mit einem Buch in die Sonne setzen und so richtig schön entspannen!


Blick vom Balkon im Leitlhof


Im Zimmer gibt es viel Platz, eine große Couch und einen Tisch zum Arbeiten gehören zur Ausstattung. Die meiste Zeit wird man jedoch entweder in der Natur oder im Spa-Bereich verbringen, denn dieser ist wirklich ein Traum...


Ruheraum im Spa Leitlhof


Es gibt einen Ruheraum mit Liegen, dazu gehört auch eine Tee-Bar. Außen auf der Galerie kann man direkt in der Sonne liegen, oder hinunter zum Pool gehen. Der beheizte Außenpool bietet ebenfalls eine unglaubliche Aussicht auf die Berge und ist somit einmalig.


Pool im Leitlhof, 4 Sterne Hotel in Innichen


Wenn man im Leitlhof die Halbpension bucht, bekommt man neben einem ausgiebigen und traumhaften Frühstücksbuffet auch ein 5-Gänge-Menü am Abend im hauseigenen Restaurant. Dieses hat verschiedene Bereiche, je nachdem ob man lieber privat in einer Stube sitzt oder am Fenster mit Ausblick, oder nahe am Buffet... 


Restaurant im Leitlhof


Neben dem Dinner-Menü werden oft auch noch zusätzlich eine Nachmittags-Marende (Snacks und Kuchen) oder zum Beispiel ein Cocktail-Empfang mit Musik veranstaltet. Das Programm bekommt ihr täglich beim Frühstück zum Lesen. Auf Vegetarier*Innen wird gern Rücksicht genommen. Das Menü beinhaltet immer eine vegetarische Option, wenn diese euch nicht zusagt gibt es aber auch die Möglichkeit aus einer Liste von Alternativen zu wählen. Die Südtiroler Küche ist eigentlich recht fleischlastig, aber mit Spezialitäten wie Ravioli oder Schlutzkrapfen (mit Spinat und Ricotta gefüllte Teigtaschen) seid ihr gut beraten. Für Veganer*Innen wird es wahrscheinlich schwieriger, denn Butter und Käse spielen eine große Rolle. 


Ravioli im LeitlhofSchlutzkrapfen im Leitlhof


Ansonsten wird auch hier auf Regionalität gesetzt, es gab zum Beispiel viele Gerichte mit Pfifferlingen, da diese gerade Saison haben. Die Desserts im Leitlhof sind wahre Kunstwerke und schmecken genauso gut wie sie aussehen. Zum Beispiel dreierlei Sorbets oder Semifredo (die Panna Cotta war leider mit Gelatine, also nichts für Veggies).


Semifredo im LeitlhofPanna Cotta im Leitlhof

Sorbet-Variationen im Leitlhof


Vom Leitlhof aus haben wir tolle Wander-Ausflüge in die Umgebung unternommen, denn die schönsten Natur-Sehenswürdigkeiten liegen in der Nähe - so wie der Toblacher See, die Drei Zinnen, die Drei-Schuster-Hütte, der Pragser Wildsee, aber auch die Plätzwiese und die Seiser Alm kann man gut für einen Tagesausflug erreichen. Ich berichte euch in einem weiteren Beitrag über unsere Ausflüge dorthin!

Bis dahin genießt nochmal den Ausblick von dieser traumhaften Sonnenterrasse und bucht euer Wellness- und Wanderwochenende im Leitlhof... ;)


Sonnenterrasse Leitlhof mit Blick auf die Dolomiten


*Kooperation mit dem Hotel Leitlhof / Green Pearls®

Kommentare:

  1. WOW! Am liebsten möchte ich jetzt nochmal nach Südtirol. Ende August war ich ein paar Tage im Dorf Tirol. Es war Traumhaft.

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen, danke dir für deinen lieben Kommentar! Nach Dorf Tirol haben wir es leider nicht geschafft, waren zwei Tage bei Meran.. Darüber berichte ich dann auch noch :)
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly