Freitag, 16. September 2016

PASTA MIT KÜRBISSAUCE

Der Kürbis-Monat bei Transglobal Pan Party geht weiter! Denn wenn man einen Hokkaido kauft, hat man in der Regel länger etwas davon - mit einem Rezept ist der Kürbis meist nicht aufgebraucht. Deshalb bekommt ihr wie bereits erwähnt noch einige Kürbisrezepte hier zu sehen! Ich mache gern Kürbispürree, das ich dann anschließend für verschiedene Rezepte verwenden kann:

Kürbis ist eines der vielseitigsten Gemüse, die ich kenne - man kann ihn süß oder salzig zubereiten, als Suppe, im Ofen oder gebraten, im Smoothie oder als Pumpkin Spice Latte. Ich liebe es auch, auf anderen Blogs nach neuen Ideen zu suchen. Bei Feedmeupbeforeyougogo findet ihr zum Beispiel auch viele tolle Kürbisrezepte (auch eine etwas andere Kürbissauce), oder auf diesem Pinterest Board.


Pasta mit Kürbissauce
Pasta mit Kürbissauce


Die Pasta mit Kürbissauce ist schnell gemacht, vor allem wenn ihr sowieso noch Kürbispürree übrig habt. Ein feines 10 Minuten Gericht mit Potential zu herbstlichem Soulfood!


 
Zutaten für 2 Personen:
ca. 12 Rollen Tagliatelle oder entsprechend andere Pasta
Hokkaido (5 EL Kürbispürree)
1 Zehe Knoblauch
Piment d'Espelette
Zimt
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Kürbiskerne + Kürbiskernöl zum Servieren

Kürbispürree herstellen: Hokkaido halbieren, entkernen und dann in Würfel schneiden. In einem Topf mit Wasser aufkochen, bis er weich ist. Wasser bis auf einen kleinen Rest abgießen und mit dem Stabmixer pürieren.

Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. In der Zwischenzeit Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In etwas Olivenöl anbraten, dann Kürbispürree sowie Wasser oder Gemüsebrühe hinzugeben. Aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette und einer Prise Zimt würzen. Pasta abgießen und mit Sauce, Kürbiskernen und Kürbiskernöl servieren.


Pasta mit Kürbissauce

Kommentare:

  1. So lecker, ich liebe Kürbissauce und mache sie auch immer wieder. Gibt so einen tollen Geschmack!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Krisi, ich hab die Kürbissauce erst kürzlich das erste Mal ausprobiert und war auch erstaunt, wie gut sie zu Pasta passt! Kürbis verbinde ich ja eigentlich eher mit Suppe, aber als Sauce hat er auch einfach eine tolle Konsistenz.
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen
  2. Oh lecker, wir sind nun auch offiziell in die Kürbissaison gestartet. Pasta mit Kürbissoße gab es gerade letztes Wochenende wieder - nach wie vor eine tolle Kombination! Bald gibts dann auch endlich mal wieder Kürbiskuchen. :)
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina, na bei dem Wetter kann man ja auch mit Kürbis loslegen ;) Bin gespannt was es bei euch auf dem Blog dann neues mit Kürbis gibt dieses Jahr!
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly