Mittwoch, 5. Oktober 2016

KOHLRABI-ZUCCHINI-SUPPE MIT CROUTONS

Suppen gibt es bei mir nicht ganz so häufig, ich weiss auch nicht wieso.. Wenn, dann meist die Klassiker aus Kürbis oder eine Pho. Letztens hat mich allerdings ein Kohlrabi im Supermarkt angelacht. Den kenne ich ja eher noch aus meiner Kindheit, wo es ihn in einer Rahm-Sauce als Beilage zu Kartoffeln gab. Lecker, aber ich hatte andere Pläne damit. Beim Stöbern habe ich online auf einem meiner Lieblingsblogs nämlich ein tolles Rezept gefunden, für das ich zufällig alle Zutaten daheim hatte: Kohlrabi-Zucchini-Suppe von schmecktwohl!


Kohlrabi-Zucchini-Suppe mit Croutons
Kohlrabi-Zucchini-Suppe mit Croutons


Den Blog empfehle ich euch ja schon eine ganze Weile in meiner Blogroll, wer es noch nicht mitbekommen hat, klickt unbedingt mal rüber! Die Kohlrabi-Zucchini-Suppe war jedenfalls ein Traum, auch wenn ich sie ein kleines bisschen abgewandelt habe (Sahne statt Kokosmilch, garniert mit Estragon und Radieschen-Scheiben statt Kokosflocken und Kresse). Die praktische Doppel-Schüssel für Suppe + Toppings ist von Villeroy & Boch aus der Kollektion Soup Passion*.


Zutaten für 2 als Hauptspeise:
1 Zucchini
1 Kohlrabi
1 Gemüsezwiebel
1 Bio-Zitrone
250 ml Gemüsebrühe
50 ml Sahne (oder Kokosmilch)
Salz
Pfeffer
frischer Estragon
3 - 4 Radieschen
Sonnenblumenöl
 
Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Kohlrabi und Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. In einem Topf Sonnenblumenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten, dann die Kohlrabi- und Zucchinistücke hinzugeben, mit Gemüsebrühe aufgießen und bei geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Mit einem Pürierstab pürieren, dann Sahne oder Kokosmilch dazugeben sowie etwas Zitronenschale-Abrieb, Salz und Pfeffer. Nochmals aufkochen, in der Zwischenzeit Estragon von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Suppe in Schüsseln füllen und mit Estragon und Radieschen garnieren.

Für die Croutons 4 - 5 Scheiben altes Baguette würfeln, Butter in einer Pfanne zerlassen und die Brotwürfel darin knusprig braten. Dabei regelmässig wenden, damit sie nicht zu dunkel werden.


Kohlrabi-Zucchini-Suppe mit Croutons

*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision - für euch bleibt der Preis gleich!

Kommentare:

  1. Oh liebe Ela, zurück aus dem Urlaub sein bedeutet auch, dass ich endlich wieder deine leckeren Rezepte bestaunen kann <3 Die Suppe klingt wirklich herrlich und ist mal eine willkommene Alternative zu den altbekannten Kohlrabistückchen in Rahmsauce ;)
    Also, her damit!
    Ganz liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mia, das freut mich! Die Suppe ist so herrlich, dass ich gleich zwei große Schüsseln davon gefuttert habe ;) Kann sie dir sehr empfehlen!
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly