Montag, 10. Oktober 2016

ORZO MIT ARTISCHOCKEN

Über alltagstaugliche Gerichte freut ihr euch immer, deshalb gibt es heute wieder ein Rezept aus der Reihe "was ich mal eben so in 15 Minuten aus Resten zusammengewürfelt habe": Orzo mit Artischocken, Zitrone und Pistazien! Spontan, nach der Arbeit und hungrig. Da entstehen manchmal die besten Ideen... Erinnert ihr euch noch an die Sendung Kochduell, wo man einen Korb voll mit bunt zusammengewürfelten Lebensmitteln bekam und daraus ein Menü kochen sollte? Das wäre ja total mein Metier - gebt mir irgendwelche verrückten Zutaten und ich mache ein leckeres Gericht daraus ;)



Orzo mit Artischocken


Die kleinen griechischen Nudeln (Orzo), die aussehen wie Reis, passen nämlich hervorragend zu Artischocken und Zitronensaft. Die gehackten Pistazien darauf geben dem Gericht dann noch das besondere Etwas. Dieses Gericht wird es in Zukunft definitiv öfter geben! Die hübschen Teller sind übrigens wieder von Kahla (Black Ray bzw. Ray of Gold).

Zutaten für 2 Personen:
1 Tasse Orzo / Kritharaki (kleine griechische Nudeln in Reisform)
1 - 2 Schalotten
1 Zitrone
1/2 Glas eingelegte Artischockenherzen 
20 g Pistazien
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Schalotten schälen und fein hacken. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Orzo hinzugeben, kurz anrösten und dann mit heißem Wasser aufgießen bis alle Nudeln bedeckt sind. Bei geschlossenem Deckel 10 - 12 Minuten garen lassen. Artischockenherzen in Würfel schneiden und zum Orzo geben, ebenso den Saft einer halben Zitrone. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann auf Teller verteilen. Pistazien hacken und darüber streuen.

Orzo mit Artischocken auf Kahla Porzellan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly