Montag, 13. Februar 2017

SPAGETTHI MIT KOKOS-ERDNUSS-SAUCE

Das Gericht ist absolute Feierabendküche und steht in 20 Minuten auf dem Tisch! Bis auf frischen Koriander und Chili habe ich das meiste sowieso immer daheim, das Gemüse lässt sich ersetzen mit anderen Zutaten die man gerade da hat (zum Beispiel grüne Bohnen oder Tofu). Statt Spagetthi kann man natürlich auch asiatische Nudeln verwenden. Die Sauce ist wunderbar cremig und macht richtig gut satt. Diese leckeren Spagetthi mit Kokos-Erdnuss-Sauce gibt es bei mir jetzt sicher öfters mal!


Spagetthi mit Kokos-Erdnuss-Sauce
Spagetthi mit Kokos-Erdnuss-Sauce


Der hübsche Suppenteller ist übrigens von Kahla Porzellan aus der Reihe Leaf of Gold und passt mit seinem Goldmuster am Rand ziemlich gut zu diesem Gericht.


Zutaten für 2 Personen:
Spagetthi
400 ml Kokosmilch
100 g Zuckerschoten
1/2 Brokkoli
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 frische rote Chili
1 cm frischer Ingwer
1 EL Erdnussbutter
1 Handvoll Erdnüsse
2 - 3 Kaffir Limettenblätter
1/2 frische Limette
frischer Koriander
Salz
Öl

Eine Pfanne erhitzen. Erdnüsse hacken, dann in der Pfanne ohne fett anrösten, wenn sie Farbe bekommen aus der Pfanne in eine kleine Schüssel schütten. In der Zwischenzeit Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chili halbieren, entkernen und in Ringe schneiden. In der Pfanne Öl erhitzen, darin zuerst Schalotten und Ingwer, dann den Knoblauch und die Kaffir-Limettenblätter anrösten. Chili, Zuckerschoten und Brokkoli sowie etwas Wasser hinzugeben und bei geschlossenem Deckel 3 - 4 Minuten garen.

Spagetthi nach Packungsanweisung zubereiten. Das Gemüse in der Pfanne mit Kokosmilch aufgießen, einen Esslöffel Erdnussbutter dazugeben und einköcheln lassen. In der Zwischenzeit den Koriander waschen, von den Stielen zupfen und hacken. Wenn die Sauce sämig ist, die Spagetthi hinzugeben, mit Salz abschmecken, etwas Limettensaft dazugeben und nochmal kurz erhitzen. Auf Tellern anrichten, mit Erdnüssen und Koriander garnieren.

Kommentare:

  1. Ja, ich liebe ja Essen auch der Kategorie schnell, lecker, einfach!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vanessa, das freut mich! Lass es dir schmecken ♡
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly