Dienstag, 7. Februar 2017

VALENTINS SMOOTHIE BOWL

Wer sagt eigentlich, dass es am Valentinstag immer nur ungesundes Gebäck geben muss? Ich hab mal versucht, weg von den Schokoladenkuchen zu denken und etwas ganz anderes zum Thema Valentinstag zu machen. Dabei ist eine superleckere Smoothie Bowl heraus gekommen, die man auch den Rest des Jahres gern jeden Tag zum Frühstück hätte. Ein paar Herzchen sind trotzdem mit dabei - ausgestochen aus frischer Mango. Die Banane schneide ich in Scheiben und friere sie am Vorabend ein, dann bietet sie am nächsten Morgen die perfekte Konsistenz für Nanaeis.


Valentins Smoothie Bowl
Valentins Smoothie Bowl


Falls ihr eurem Schatz doch etwas backen wollt, empfehle ich diese süßen Herz-Cake Pops ;)


Zutaten für eine große Bowl:
100 g Blaubeeren (gefroren)
1 TL Acai Pulver
1 Banane (gefroren)
1/2 Mango
3 EL Mandel-Kokos-Drink
Beeren aus dem Tiefkühler (oder zu anderen Jahreszeiten frisch)

Von der Mango eine Scheibe abschneiden und mit einem Herzchen-Ausstecher daraus einige Herzen ausstechen. Den Rest Mango in den Standmixer geben. Mango, gefrorene Blaubeeren, Bananenscheiben,  Acai Pulver und Mandel-Kokos-Drink pürieren bis eine cremige, feste Masse entsteht. In eine Schüssel füllen, mit Beeren und Mango-Herzchen garnieren. 


Smoothie Bowl Valentinstag

Kommentare:

  1. Liebe Ela, danke für die schöne Anregung, besonders toll finde ich Herzchen aus Mango! Mehr braucht es doch nicht, oder? Ich habe so einen Smoothie bowl noch nie ausprobiert, ich werde es aber nicht mit gefrorenem machen, das ist mir für die Jahreszeit zu kalt. (-; Liebe Grüße von Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina, die Mango Herzchen passen auch gut zu einem leckeren warmen Porridge ;( Für Smoothie Bowls ist es gerade eigentlich wirklich recht kalt. Ich bin in sri lanka und hier hat es 31 Grad, da passte das perfekt!
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen
  2. was für eine herzige Idee! Auch wenn der Valentinstag schon vorbei ist :-), wird es die bei uns bald zum Frühstück geben - danke !!

    love
    sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sophia, das freut mich :)
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly