Donnerstag, 2. März 2017

KAROTTEN-INGWER-SUPPE

Das dritte Mal krank in drei Monaten - dieser Winter meint es nicht gut mit mir. Ich weiss, dass es eine Grippewelle ist, die irgendwie jeden erwischt, trotzdem möchte ich am liebsten laut schreien "WARUM ich? Wieso erwischt es mich schon wieder?". Leider hilft das auch nichts und ich kuriere mich tee-trinkend und suppe-kochend aus. Immerhin kommen so meine neuen Suppenteller* zum Einsatz, die ich mir letzte Woche geleistet habe. Wenn man krank ist, hat man zumindest Zeit für Online-Shopping.

Kennt ihr das, wenn noch altes WG-Geschirr in der Wohnung ist oder das geerbte Geschirrservice von Oma oder den Eltern? Man will es nicht wegwerfen, schön findet man es aber auch nicht mehr wirklich.. Unsere alten Suppenteller haben nun aber ein neues Zuhause gefunden und ich konnte guten Gewissens Geld für neues Geschirr ausgeben ;)


Karotten-Ingwer-Suppe mit Sesam

Zuckerschoten und Karotten-Ingwer-Suppe mit Sesam

 
Zutaten für 2 Personen:
350 g Karotten
1 Gemüsezwiebel
2 cm frischer Ingwer
1 Orange
500 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Kurkuma
Öl

heller & schwarzer Sesam
frischer Koriander
Zuckerschoten

Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. In einem Topf etwas Öl erhitzen, darin Zwiebel und Ingwer glasig dünsten. Dann die Karotten hinzugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen, bis sie vollständig bedeckt sind. Etwa 25 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit in einer beschichteten Pfanne ohne Fett die Sesamsamen anrösten bis sie knusprig sind und dann in ein Schälchen füllen. Zuckerschoten in etwas Öl anbraten, bis sie gar sind. Wenn die Karotten weich sind die Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Orange halbieren und auspressen, den Saft in die Suppe geben und diese mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken, nochmals aufkochen. Koriander von den Stielen zupfen und hacken. Suppe in Teller füllen, mit Sesam und Koriander bestreuen und mit den Zuckerschoten servieren.


Zuckerschoten und Karotten-Ingwer-Suppe mit Sesam



*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision - für euch bleibt der Preis gleich!

1 Kommentar:

  1. Och mensch du Arme, ich sende dir einen dicken Gute-Besserungs-Drücker und hoffe, dass du ganz bald wieder fit bist! Dabei wird dir dein leckeres Süppchen mit Sicherheit helfen, Karotten und Ingwer geben schließlich ordentlich Power und sagen den doofen Bakterien und Viren den Kampf an ;)
    Ganz liebe Grüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly