Samstag, 27. Mai 2017

SEITAN-GESCHNETZELTES

Manchmal gibt es hier auch schnelle und einfache Gerichte, die man in 10 Minuten zubereiten kann. Für Seitan-Geschnetzeltes braucht ihr nur wenige Zutaten. Man kann es vegan oder vegetarisch zubereiten. In jedem Fall ist es superlecker - der grüne Pfeffer gibt eine besondere Note, weil er in Essig eingelegt ist. Mich erinnert das Gericht immer an meine Kindheit, weil es früher oft Geschnetzeltes bei uns zuhause gab. Die Seitan-Version ist mir aber viel lieber als die Fleisch-Variante ;)


Seitan-Geschnetzeltes
Seitan-Geschnetzeltes

Zutaten für 2 Personen:
200 g Nudeln (z.B. Penne) oder 1 Tasse Reis
200 g Seitan
1 Zwiebel
1(2 TL eingelegter grüner Pfeffer
150 ml Soja-Sahne oder Milch
1 TL Speisestärke
1/2 TL Salz
Öl

Nudeln oder Reis nach Anweisung garen. Seiten in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, darin die Zwiebel glasig dünsten und dann den Seitan einige Minuten lang scharf anbraten. In der Zwischenzeit Soja-Sahne oder Milch mit Speisestärke verrühren. Die Mischung gemeinsam mit dem Pfeffer zum Seitan geben und aufkochen. Salz dazugeben und abschmecken. Mit Nudeln oder Reis servieren.

Kommentare:

  1. Hach, Geschnetzeltes. Ich stehe da ja auch voll drauf und gerade in Kombination mit grünem Pfeffer bin ich wirklich IMMER dafür zu haben. Dann auch noch mit Seitan? BOMBA! <3
    Die allerliebsten Wochenendgrüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mia! Manchmal bin ich überrascht, wie gut sich deutsche Klassiker "veganisieren" lassen ;)
      Ich wünsch dir auch ein wunderbaren Sonntag!
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly