Freitag, 25. August 2017

EISKAFFEE: AFFOGATO

Affogato al caffè ist unter meinen allerliebsten Eiskaffee-Sorten. Man braucht nur zwei Zutaten: Espresso und Vanilleeis. Es ist so einfach, aber absolut köstlich! Natürlich kommt dieses Rezept aus Italien, wo Espresso und Vanilleeis eine wichtige Rolle spielen ;) Bitte verwendet bei Kaffee und Eis gute Qualität, also einen Fair-Trade-Espresso aus der Bialetti und ein gutes, cremiges Vanilleeis. Das könnt ihr natürlich auch selbst herstellen, ein Rezept für selbstgemachtes Vanilleeis findet ihr hier. Wichtig ist, dass ihr den Affogato sofort serviert, sobald der Espresso darüber gegossen wird. Er darf nicht lang herumstehen, sonst ist der Heiß-Kalt-Effekt weg.


Affogato al caffe
Affogato al caffe

Natürlich könnt ihr auch einen Schritt weitergehen und andere Eissorten als Vanille verwenden... Je nachdem was ihr am liebsten mögt. Es sollte aber ein cremiges, milchbasiertes Eis sein (bei veganen Varianten geht natürlich auch ein Soja- oder Lupineneis). Mit fruchtigen Sorten kann ich mich beim Affogato nicht anfreunden. Am besten serviert ihr ihn in einem spitzen Metall-Eisbecher oder Martini-Glas, die gibt es inzwischen auch aus Kupfer*. Durch die Form schmilzt das Eis nicht so schnell! Bei den derzeitigen Temperaturen war es trotzdem schwierig, Fotos zu machen in denen das Eis nicht sofort geschmolzen ist. Lecker war es trotzdem ;)



Affogato al caffe


Rezept für Affogato:
1 Espresso
1 Kugel Vanilleeis

Das Vanilleeis in eine Tasse oder ein Glas geben. Es darf ruhig etwas antauen, während ihr den Espresso zubereitet. Wen man eiskaltes Vanilleeis aus dem Tiefkühler nimmt, bilden sich Eiskristalle, in der Kugel, wenn ihr den heißen Espresso darüber gießt. Am besten macht ihr den Espresso in der Bialetti oder mit einer Siebträgermaschine. Ihr gießt den fertigen Espresso auf die Kugel Vanilleeis, das ganze wird dann sofort ausgelöffelt! Solltet ihr zu viel Eis verwendet haben, einfach noch etwas Espresso nachgießen.


Affogato al caffe


*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision - für euch bleibt der Preis gleich!

Kommentare:

  1. Mein Papa mag das wirklich sehr gern! Und da er generell bei Kaffee großen Wert auf Qualität liegt, ist sein Kaffee auch immer ziemlich gut. Muss selbst ich sagen, obwohl ich bei schwarzem Kaffee recht schnell einen Rückzieher mache. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine, bei Kaffee finde ich die Qualität auch sehr wichtig, außerdem kaufe ich nur Fair Trade Kaffee. Pur kann ich selbst guten Kaffee leider nicht wirklich trinken, das ist mir zu bitter und je nach Sorte zu säurehaltig ;) Aber mit einer Kugel Vanilleeis, herrlich!
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly