Samstag, 19. August 2017

EISKAFFEE: CA PHE SUA DA

Der süße Eiskaffee namens Ca Phe Sua Da ist in Asien weit verbreitet. Wir haben ihn zum Beispiel auch in Thailand getrunken. Der Kaffee wird mit Eiswürfeln und süßer Kondensmilch gemischt, so dass man keinen zusätzlichen Zucker oder Sirup benötigt. Je nach Land muss man aber dazu sagen, dass sie den Zuckersirup (den sie gern zusätzlich hineingeben) weglassen, sonst wird es sehr süß! Der Geschmack von starkem Kaffee mit Kondensmilch mag ich persönlich sehr gern. Wer es ganz traditionell machen will, benötigt einen vietnamesischen Metallfilter (auf dem Blog Asia Street Food gibt es einen tollen Beitrag dazu).  

Meist wird das Getränk mit Strohhalm serviert, für daheim gibt es Alternativen aus Bambus, Papier oder wiederverwendbare aus Metall/Glas. In Asien würde ich im Restaurant einfach sagen, dass ich keinen Strohhalm benötige. Bei Streetfood-Ständen wird der Kaffee allerdings in einem Plastiksack, der in eine Papiertüte gepackt wird, verkauft - ziemlich viel Verpackungsmüll, aus diesem Behältnis kann man ihn auch nur mit Strohhalm trinken.. Deshalb habe ich ihn in Thailand nur ein einziges Mal bei so einem Stand gekauft und sonst lieber im Restaurant oder Cafe bestellt (aber auch hier muss man dazu sagen, dass man keinen Strohhalm möchte). Sich den Kaffee in mitgebrachte Behälter füllen lassen funktioniert bei diesen Ständen auch nicht, da die Kaffees schon alle in Tüten verpackt und auf Eis gelagert sind und nicht erst am Stand dort hineingefüllt werden.


Vietnamesischer Eiskaffee: Ca Phe Sua Da
Vietnamesischer Eiskaffee: Ca Phe Sua Da


Dass der Eiskaffee mit Kondensmilch serviert wird, ist in Asien dadurch bedingt, dass frische Milch kaum erhältlich ist. Noch immer gibt es in vielen Regionen häufig Stromausfälle oder die Lieferketten sind schwierig, bei frischen Milchprodukten ist das natürlich extrem schwierig. Kondensmilch ist in Dosen oder Tetrapacks auch bei hohen Temperaturen gut haltbar.


Zutaten für 2 Gläser:
1 große Tasse starker Filterkaffee aus vietnamesischem Fair-Trade-Kaffee
5 - 6 Eiswürfel
gesüßte Kondensmilch

Den Kaffee mit einem vietnamesischen Metallfilter oder alternativ einer French Press, einer Chemex oder einem Handfilter aufbrühen, dann kurz abkühlen lassen. Zwei Gläser mit Eiswürfeln füllen und den Kaffee hineingießen. Kondensmilch dazugießen und gut verrühren, damit sich ein hellbraunes Getränk ergibt.


Vietnamesischer Eiskaffee: Ca Phe Sua Da

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly