Sonntag, 13. August 2017

ORECCHIETTE MIT GRÜNEN BOHNEN UND PAK CHOI

Momentan gibt es überall frische grüne Bohnen zu kaufen - eins meiner Lieblingsgemüse! Sie sind schnell zuzubereiten, egal ob gedämpft, in der Pfanne gebraten oder gekocht. Ich mag natürlich auch ihre schöne grüne Farbe (die behalten sie übrigens, wenn ihr sie nach dem Kochen mit kaltem Wasser abschreckt). Für dieses Rezept habe ich die grünen Bohnen mit Orecchiette-Nudeln, Pak Choi und frischem Basilikum kombiniert. Dieses Gericht wird es sicher noch öfter geben in den nächsten Wochen! In 10 Minuten auf dem Tisch und superlecker.

Orecchiette mit grünen Bohnen und Pak Choi
Orecchiette mit grünen Bohnen und Pak Choi

Zutaten für 2 Personen:
350 g Orecchiette-Nudeln
2 kleine Pak Choi
150 g grüne Bohnen
1 Schalotte
frisches Basilikum
Salz
Pfeffer
Olivenöl

(optional: Parmesan)


Einen Topf mit reichlich Wasser aufsetzen und die Orecchiette nach Packungsanweisung garen. Grüne Bohnen waschen und die Enden abschneiden, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Zu den Nudeln geben so dass sie ca. 10 Minuten mitkochen können. Den unteren Teil vom Pak Choi abschneiden und die Blätter waschen, dann in Streifen schneiden. Schalotte schälen und fein hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und zuerst die Schalotten glasig dünsten, dann die Pak-Choi Streifen dazu geben. Kurz anbraten, dann Nudeln und Bohnen abgießen und mit etwas Nudelwasser zum Pak Choi in die Pfanne geben. Anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Wer möchte, kann noch Parmesan dazureiben und einige Basilikumblätter dazugeben.


Orecchiette mit grünen Bohnen und Pak Choi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly