Samstag, 23. Dezember 2017

MEIN REISE-RÜCKBLICK 2017

Auch 2017 war ich wieder viel unterwegs. Einige Reiseziele standen schon lange auf meiner Bucket List, darunter Sri Lanka, die Ostsee und Südafrika. Aber auch La Gomera, den Schwarzwald und das Allgäu konnte ich dieses Jahr besuchen, also sehr unterschiedliche und spannende Ziele! Insgesamt bin ich zehn Mal verreist - mit 25 Urlaubstagen! Wie ich das hinbekomme habe ich euch hier schon mal verraten.

Bei jedem Urlaubsziel habe ich versucht, meine absoluten Lieblingsfotos von der Reise auszuwählen - das war nicht so einfach, vor allem aus Sri Lanka und Südafrika bin ich ja mit tausenden Fotos zurück gekommen ;) 



Transglobalpanparty Ella Rock - Little Adams Peak Sri Lanka
Sri Lanka - Blick auf den Ella Rock


Sri Lanka


Im Februar 2017 bin ich mit dem Besten für 3 Wochen nach Sri Lanka gereist. Unsere Rundreise führe vom Westen über das Hochland in den Süden und hat uns total begeistert! Sri Lanka hat mich kulinarisch total beeindruckt, ich träume immer noch vom herzhaften Frühstück mit Hoppers, String Hoppers, Sambal und Dhal... Demnächst will ich es nachkochen und euch die Rezepte auf dem Blog zeigen! Aber auch die Landschaft und tierische Begegnungen waren absolut großartig. Besonders schön fand ich die Zugfahrten im Hochland. Meine Highlights waren auf jeden Fall Ella, Hiriketiya Beach und Galle Fort.

Hiriketiya Beach
Galle Fort


La Gomera


Eine Dienstreise hat mich nach La Gomera geführt - natürlich habe ich noch ein paar Tage drangehängt und die Insel auf eigene Faust erkundet. Dabei unternahm ich großartige  Wanderungen und hatte eine schöne Zeit mit lieben Menschen. Ein Highlight war die Whale Watching Tour, bei der wir eine große Gruppe Fleckendelfine beobachten konnten!

Wanderung auf La Gomera, Blick auf den Teide
Wanderung auf La Gomera, Blick auf den Teide

Zügeldelfin vor La Gomera


Baden-Württemberg & Schwarzwald


Ein Wochenende habe ich im Hotel Schwarzwald Panorama verbracht und war mit dem Besten und meinem Hund viel draußen in der Natur wandern. Diese Wellness-Wochenenden tun uns sehr gut - kein Haushalt, nicht selber kochen müssen und kein Netflix ;) Außerdem habe ich endlich einen City-Guide über Freiburg geschrieben, eine Stadt die ich in den letzten zwei Jahren sehr oft besucht habe. Die schönsten Aussichtspunkte rund um die Stadt habe ich ebenfalls für euch zusammengefasst! Freiburg ist mir schon sehr ans Herz gewachsen und ich kann euch einen Städtetrip dorthin total empfehlen! Ein Tagesausflug hat uns außerdem zu den Zweribach-Wasserfällen geführt, die wirklich sehr beeindruckend sind.



Freiburg
Spaziergang durch Freiburg
Schauinsland Freiburg


Allgäu


An einem sonnigen Samstag habe ich mit Freunden und dem Hund einen Tagesausflug ins Allgäu unternommen. Dort war ich für Bayern Tourismus unterwegs und habe anschließend zwei Gastbeiträge verfasst:
Ich würde auch nächstes Jahr gern nochmal ins Allgäu reisen und dort wandern gehen. Die Berge sollen atemberaubend schön sein, das muss ich mir mal aus der Nähe ansehen...



Pfronten-Kappel im Allgäu


Ostsee


Wann seid ihr das letzte Mal mit euren Eltern in den Urlaub gefahren? Bei mir war es dieses Jahr so weit. Eine Dienstreise hat mich an die Ostsee gebracht und ich habe einfach meine Eltern gefragt, ob sie mitkommen möchten. Wir haben uns ein gemeinsames Apartement gemietet, Verwandte besucht und hatten ein paar schöne Tage in Norddeutschland. Als ich arbeiten musste, haben sie auf meinen Hund aufgepasst - sehr praktisch! Der Kleine war übrigens das erste Mal am Meer - und davon gänzlich unbeeindruckt... ;)



Teehaus Timmendorfer Strand
Teehaus Timmendorfer Strand
Lübeck Backsteinhäuser
Lübecker Altstadt


Kochelsee

Der Kochelsee ist nicht weit von München entfernt und bietet sich für einen Tagesausflug an. Der Beste und ich haben dort mit meinem Hund einen schönen Herbsttag verbracht und sind am Ufer entlang spaziert.

 
Kochelsee

 

Südafrika


Diese Reise war eines meiner absoluten Highlights im Jahr 2017! Nie zuvor habe ich in so kurzer Zeit so viele spannende Tiere in atemberaubender Landschaft gesehen. Wie unser Mietwagen fast von einem Elefant niedergewalzt wurde, meine Veggie-Highlights in Kapstadt und einen Weingut-Besuch in Stellenbosch könnt ihr nachlesen. Es folgen im neuen Jahr noch weitere Berichte von dieser spannenden Reise!


Übrigens: für mein Pinguin-Bild vom Boulder's Beach (Nr. 19) könnt ihr bis 31.12. beim Fotowettbewerb von Escapio abstimmen - ich würde mich total freuen, wenn ihr mir eure Stimme gebt! Unter allen Personen die abstimmen werden 50 Reiseführer verlost und drei Nächte in Bangkok + 200 Euro Reisespesen :) Mitmachen lohnt sich!


Boulders Beach, Südafrika von Transglobalpanparty
Geparden im Phinda Private Game Reserve


Hermanus, Südafrika von Transglobalpanparty

Chapman's Peak Drive


Zürich


Meine erste richtige Reise in die Schweiz. Bisher war mir dieses Land einfach viel zu teuer als Urlaubsziel und dieses Klischee hat sich leider bewahrheitet. Einen längeren Urlaub kann ich mir dort aus finanziellen Gründen einfach nicht vorstellen (außer vielleicht mit einem Wohnmobil im Selbstversorger-Stil). Trotzdem war Zürich wirklich hübsch und hat mir auch im Dauerregen gut gefallen. Für Veggies hat die Stadt ebenfalls einiges zu bieten. Untergekommen sind wir im 25hours Langstraße.



25hours Zürich Langstrasse
25hours Zürich Langstrasse



Das war mein Reise-Rückblick 2017! Vielleicht seid ihr nun inspiriert, selbst Reisepläne für das kommende Jahr zu schmieden? Bei mir steht noch keine Reise fest, nur jede Menge Ideen sind da. Ich möchte gern nach Brighton und eine Freundin in London besuchen, im Sommer nach Rumänien und/oder Georgien, außerdem schon lange nach Lissabon und auf die Azoren. Auch La Gomera hat mich noch nicht ganz los gelassen, zu gern würde ich nochmal auf die Zauberinsel reisen... Mal sehen, welche Ideen sich nächstes Jahr verwirklichen lassen und was 2018 passiert!

Kommentare:

  1. Sehr schöner Jahresrückblick - und sehr inspirierend! <3
    Bin heute zufälligerweise auf Dein Blog gekommen - auch von Deinen Rezepten werde ich einiges probieren....
    Liebe Grüsse aus der teuren Schweiz ;-)
    Marc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Marc, danke dir, das freut mich! Schön, dass du hergefunden hast. Als Schweizer*in (vor allem wenn man dort arbeitet) ist es wahrscheinlich gar nicht teuer im Verhältnis. Aber als Urlaubsziel ist es schon heftig ehrlich gesagt.. Trotzdem will ich bald nochmal in die Schweiz reisen, diesmal aber im Sommer zum Wandern ;)
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly