Dienstag, 5. Dezember 2017

5 VEGETARISCHE & VEGANE WEIHNACHTSMENÜS

Überlegt ihr noch, wie ihr eure Familie oder Freund*Innen an Weihnachten bekochen könnt? Ich habe euch fünf Menüvorschläge für die Festtage zusammengestellt. Die Kriterien dafür waren: weihnachtliche Gewürze oder saisonale Zutaten und gut vorzubereiten, damit man nicht den ganzen Heiligabend in der Küche verbringt. 

Bei uns wird es diesmal eine verrückte Mischung geben - neben der Blumenkohlsuppe mit Birne und Gorgonzola (mein Winter-Highlight-Rezept dieses Jahr!) wird es ganz klassisch Kartoffelsalat geben. Außerdem nigerianische Chin Chin als Nachspeise, denn wir feiern Weihnachten dieses Jahr gemeinsam mit dem Flüchtling, den meine Familie betreut. Diese Kombination ist jetzt nicht in meinen fünf Weihnachtsmenü-Vorschlägen enthalten, aber ich freu mich trotzdem darauf ;) 


Hier sind meine vegetarischen und veganen Weihnachtsmenüs für euch!

1. Vegetarisches Weihnachtsmenü mit Blumenkohl und Kürbis



Vegetarisches Weihnachtsmenü von Transglobal Pan Party



Ein edles Menü mit ungewöhnlichen Kombinationen. Dafür sollten die Gäste einigermaßen offen und probierfreudig sein ;)

2. Vegetarisches Weihnachtsmenü mit Pilzen und Kartoffeln



Vegetarisches Weihnachtsmenü von Transglobal Pan Party



Ein klassisches Menü, das auch Kindern schmeckt - nur den Nachtisch müsste man in diesem Fall ohne Whiskey zubereiten. Oder die kleinen Gäste bekommen als Ersatz Weihnachtssüßigkeiten...

3. Veganes Weihnachtsmenü mit Rosenkohl und veganer Bratensauce



Veganes Weihnachtsmenü von Transglobal Pan Party



Seit vielen Jahren ein absolutes Highlight hier auf dem Blog - die vegane Bratensauce! Sie passt natürlich perfekt zu den Festtagen. Bei meinen Eltern gibt es am 1. oder 2. Weihnachtsfeiertag immer Knödel mit Sauce, dazu Rotkohl/Blaukraut und Apfelmus. Für dieses Menü kommt als Vorspeise noch ein leckeres Ottolenghi-Rezept mit Rosenkohl dazu.

4. Vegetarisches Weihnachtsmenü mit zweierlei Kürbis



Vegetarisches Weihnachtsmenü von Transglobal Pan Party


Nachspeise: Zimteis

Kürbis muss nicht immer als Suppe enden - für dieses vegetarische Weihnachtsmenü wird er kreativ eingesetzt :) Das Zimteis zum Nachtisch ist übrigens köstlich!

5. Vegetarisches Weihnachtsmenü mit Spinat und Gorgonzola-Kürbis



Vegetarisches Weihnachtsmenü von Transglobal Pan Party


Nachspeise. Creme Brulee

Die Gewürze und der fruchtige Granatapfel geben dem Ofenkürbis einen besonderen Geschmack und machen auch farblich etwas her. Ein Risotto ist auch mit Perlgraupen schnell gemacht und die Creme Brulee lässt sich perfekt vorbereiten, so dass man am Weihnachtsabend keinen Stress in der Küche hat.


Ich hoffe die Menüvorschläge gefallen euch!

Kommentare:

  1. Wow! Das sind mal ein paar Vorschläge jenseits der Norm. Mir gefallen sowohl die Kombinationen als auch die einzelnen Gerichte an sich. Das hast du wirklich toll zusammengesucht und wenn ich zu Weihnachten kochen würde, käme mindestens ein Gericht von dir auf den Tisch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina, vielen Dank für deinen lieben Kommentar :) Das freut mich! In den letzten Jahren haben sich wirklich viele passende Rezepte hier auf dem Blog angesammelt - da war es nicht schwer, ein paar leckere winterliche Gerichte für Weihnachten zusammenzustellen :)
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly